Holzmaden
Fossilienshop

Angebot exklusiver Fossilien

Exklusive Fossilien zum Verkauf


Holzmaden / Posidonienschiefer

Codiacrinus schultzei_23x21.5 cm

Seirocrinus subangularis
ca. 100x60 cm (mit Rahmen)

Dekoratives Sammlungsstück aus der Werkstatt Bernhard Hauff, seit fast 100 Jahren in Familienbesitz - antik. Die Pinnulae sind breit gefächert, die Krone vollplastisch erhalten.

Ichthyosaurus quadriscissus
25x21 cm; Lias epsilon
Für Wandmontage geeignet.  

Seirocrinus subangularis
40x40 cm
ungebrochen, keine Klebungen. Kein Komposit!
Holzmaden, Lias epsilon II/4, unterer Schiefer

Pentacrinites dichotomus
Stabile Platte mit seltenen Seelilien Pentacrinites dichotomus (alt: briareus)
auf Treibholz aus Holzmaden, Lias epsilon II/4, unterer Schiefer.
Die für Pentacrinites typische Stielglieder mit 5-eckigem Querschnitt mit zahlreichen Cirren sind deutlich sichtbar. 
KEIN Komposit! Lediglich eine saubere Klebenaht.
Matrix: 100x37 cm, große Krone: 25x28 cm (links), kleinere Krone: 18x13 cm (rechts), Treibholz: 70x10 cm Stärke: 2.5 cm Gewicht: 13.8 kg.
Für Wandmontage geeignet.  

Seirocrinus subangularis
30x25 cm
ungebrochen, keine Klebungen. Kein Komposit!
Holzmaden, Lias epsilon II/4, unterer Schiefer

Diademopsis crinifera (ca. 50 Stück)
29x22 cm
Holzmaden; Lias Epsilon I/2
(Vorkommen beschränkt auf einen einzigen Horizont)

Hapalocrinus , Gastrocrinus; 34x34 cm; Bundenbach
Seirocrinus subangularis

Seirocrinus subangularis
124x106x1 cm, 250 cm stem, calyx 20x15 cm
Kein Komposit! Lediglich zwei saubere Klebenähte ab Plattengrenzen
Lias epsilon, Fleins; Holzmaden, weight 24.7 kg

Originalplatte (NIcHT eingesetzt) mit einer kompletten Seelilie (270 cm lang) in Museumsqualität. Der 250 cm lange Stiel, die 20 cm Krone und der ebenfalls komplette Belemnit sind in Originalmatrix. Dies ist für Holzmaden sehr ungewöhnlich, da es sich bei den auf dem Markt angebotenen Stücken fast ausschließlich um Composite handelt, wobei Teile verschiedener Individuen in einer Trägerplatte eingesetzt werden (die Stiele werden z.B. halbiert und aufgeklebt). Es ist daher nicht nur ein sehr dekoratives Stück, sondern auch von wissenschaftlichem Wert. Composite werden oftmals im fünfstelligen Bereich angeboten (s. Internet). Im Fleins-Horizont gefundenen Platten, in denen diese vollständige Seelilie gefunden wurde, sind von natürlichen Klüften durchzogen. Deshalb müssen große Platten fachmännisch zusammengefügt werden. In diesem Fall wurden drei Originalplatten fachgerecht geklebt. Der Farbunterschied resultiert aus einer (Schwefelwasser-)führenden Kluft. Im ggw. Zustand ist die Platte unbehandelt. Falls eine Farbangleichung und Intensivierung erwünscht ist, kann die Platte hierzu eingelassen werden (z.B. Leinöl).  Das Stück kommt aus einer alten Sammlung, wird sorgfältig in einer großen Holzkiste mittels Spedition versandt und ist auf der Rückseite mit einer dünnen Glasfasermatte verstärkt. 


Über Holzmaden

www.holzmaden-fossilien.de

© Copyright 2019   fossiland.de   Impressum   info@fossiland.de   AGB